Soziokulturelles Zentrum

Veranstaltungsdetails - Soziokulturelles Zentrum

Nächster Artikel >
< Vorheriger Artikel
18.10.2019, 15:00 Uhr, Seminar

Pilzschule Mecklenburg-Vorpommern - Wochenendkurs III


Immer wenn die Pilzsaison beginnt, treibt es viele Menschen in die umliegenden Wälder, um die beliebten Röhrenpilze wie Maronen, Steinpilze aber auch Pfifferlinge zu sammeln. Andere Pilze, die genauso gute und sehr gute Speisepilze sind, bleiben dagegen stehen, weil ihr Speisewert nicht bekannt ist. Und immer wieder kommt es zu gefährlichen Pilzvergiftungen durch die Verwechslung mit essbaren Doppelgängern. In der Pilzsaison gibt es seit dem Jahr 2000 eine Pilzberatungsstelle in Bad Doberan. Hier kann der zweifelnde Pilzsucher seine Funde begutachten lassen und sich somit vor Vergiftungen schützen.

Aber vielen Pilzsuchern reicht diese Beratung nicht. Sie wollen Pilze genauer kennenlernen, um weitere Speisepilze sammeln und sie von Giftpilzen unterscheiden zu können. Deshalb initiierte das Kornhaus Bad Doberan gemeinsam mit der Pilzberaterin des Landkreises Rostock, Veronika Weisheit, die „Pilzschule Mecklenburg-Vorpommern“. In drei Kursen, die am Freitagnachmittag beginnen und am Sonntagnachmittag enden, werden Grundkenntnisse über das richtige Sammeln und Bestimmen von Pilzen vermittelt. Selbstverständlich werden auch Pilze in der Region gesammelt und gemeinsam bestimmt.

Die Teilnahmegebühr beträgt 50 €. Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung.


Voranmeldung:

Vorbestellen:

Ich möchte mich für die Veranstaltung "Pilzschule Mecklenburg-Vorpommern - Wochenendkurs III" voranmelden:

captcha

Kornhaus e.V.
Klosterhof 1
18209 Bad Doberan

Tel.: (038203) 62280
info(at)kornhaus-baddoberan.de

IMPRESSUM | DATENSCHUTZ