Soziokulturelles Zentrum

Veranstaltungsdetails - Soziokulturelles Zentrum

Nächster Artikel >
< Vorheriger Artikel
13.04.2019, 20:00 Uhr, Konzert

Villon par Adolphi – Vertonungen von Unerhörtem


Klaus Adolphi, bekannt als Kopf der Bands Horch und Aberlour´s, widmet sich in seinem ersten Soloprogramm François Villon, dem bedeutendsten Dichter des französischen Spätmittelalters. Adolphis Neuvertonungen holen das Enfant terrible mittelalterlicher Lyrik ins Hier und Jetzt.

Mit Händen und Füßen, mit Gesang und Wort, einer Vielzahl an Instrumenten und wenig Zaubertechnik wird François Villon lebendig. Seine großen Themen Liebe, Hoffnung, Enttäuschung, Hass und Tod sind ohnehin zeitlos. Was Villons Texten ihren unverwechselbaren Reiz verleiht, ist jedoch der geschulte, schonungslose Blick von unten.

François Montcorbier wird 1431, gegen Ende des 100-jährigen Krieges zwischen Frankreich und England, der das Land in ein unbeschreibliches Elend gestürzt hatte, in ärmlichen Verhältnissen in Paris geboren. Sein Vater stirbt früh, doch er hat das Glück, vom Ziehvater, nach dem er sich später „Villon“ nennen wird, im Alter von 12 Jahren auf die Universität geschickt zu werden. Es beginnt ein unerhörtes Leben als Scholar, Vagant und Krimineller.

Und als Dichter. Villon wird zum gleichermaßen drastischen wie feinsinnigen Chronisten einer Welt, in der das alltägliche Sterben zum Schauspiel erhoben und Aufrichtigkeit bestraft wird und in der Gewalt und Laster triumphieren. Als wortgewaltiger Spötter und Parodist der hausbackenen Moral inspiriert sein Werk bis heute die Skeptiker der bürgerlichen Welt – von den Expressionisten über Kinski bis hin zu Musikern der Mittelalterszene und nicht zuletzt Klaus Adolphi.

Der Eintritt beträgt 10€, für Schüler, Studenten und Schwerbehinderte 5€. 


Voranmeldung:

Vorbestellen:

Ich möchte mich für die Veranstaltung "Villon par Adolphi – Vertonungen von Unerhörtem" voranmelden:

captcha

Kornhaus e.V.
Klosterhof 1
18209 Bad Doberan

Tel.: (038203) 62280
info(at)kornhaus-baddoberan.de

IMPRESSUM | DATENSCHUTZ